Fotos sind in der Bildergalerie zu finden!

 --------------------------------------------------------

 

Seit Juni 2012 ist KIMBA bei uns.

Sie ist ein Wäller und stammt aus der "Wällerzucht vom Dähnischen Wohld". 

Siehe auch http://www.wohld-waeller.de/

 

Gut zwei Jahre durfte sie gemeinsam mit Buzz in unserem Rudel leben. Das hat super geklappt, denn die Rollen waren schnell verteilt. Buzz der Chef und Kimba die Kleine mit ziemlich viel Narrenfreiheit beim Großen!

 

KIMBA ist ein Wirbelwind und hat viel Spaß dabei,  Dinge zu erkunden / erleben.

Sie hat eine super gute Nase, die ich richtig einsetzen muss.

 

Kimba hat einen recht ausgeprägten Jagdsinn. Und ihr Hütebereich erstreckt sich dann schnell über mehrere hundert Meter. Dank der Schleppleine können wir uns gut in der Natur bewegen.

 

Gesundheitlich hat es Kimba nicht ganz leicht.

Sie hat extreme Probleme im Magen-/Darmbereich und mit der Verwertung von Nährstoffen.

Unzählige kurze Nächte sind eines der „Nebenwirkungen“ für uns.
Auf Grund der massiven Mangelerscheinungen ist sie hyperaktiv.

Meine Aufgabe ist es sie mit viel Ruhe und Geduld zu beschäftigen, ohne Ihre Hyperaktivität zu fördern.

Aber unsere kleine ist trotzdem meistens gut drauf und fröhlich.
Und – noch haben wir die Hoffnung, dass sich ihr Zustand deutlich bessert.

 

Unterstützt werden wir:

1. Von unserem Hundetrainer Herr Kern, der sich immer wieder überlegt, wie wir Kimba fordern, aber nicht überfordern.
    Gemeinsam schaffen wir es, dass Kimba immer ruhiger wird.

2. Von Frau Dr. Jutta Ziegler, die niemals aufgibt und Kimba schon eine deutlich Steigerung der Lebensqualität 

    ermöglicht hat.
    Ich kann Frau Dr. Ziegler jedem Tierhalter empfehlen, der an ganzheitlicher Tiermedizin interessiert ist. Sie arbeitet in

    Salzburg und betreut uns telefonisch mit sehr gutem Erfolg. Ohne Ihre Unterstützung würde Kimba nicht mehr bei uns
    sein! Ihre Homepage http://www.dr-ziegler.eu/

3. Seit Anfang 2017 von Frau Dr. Kröger aus Hannover, die im Sinne von Fr. Dr. Ziegler arbeitet. Mit ihr haben wir eine 
    langfristige Betreuung garantiert und können mit Kimba auch mal in Ihre Praxis fahren.
    Fr. Dr. Krögers Homepage https://www.zentrum-der-hundegesundheit.de

 

 

 

 

Stand 08. August 2018

 

Letzte Änderung: 

  >Bildergalerie

    > 2018-Sommer Süd-Tirol + Lai da Roms